Klassik Brautkleider / Hochzeitskleider – Immer modern und zeitlos

Jedes Mädchen hat mit Sicherheit schon mal davon geträumt, in einem romantisch, klassischen Brautkleid zu heiraten. Verspielt, ein bisschen transparent und viel Spitze – Ein toller, freier Rücken, viel Betonung der weiblichen Silhouette –  das alles ist ein Hochzeitskleid – anziehen und träumen, lasse das Märchen deiner Hochzeit wahr werden. hochzeitsrausch Brautmoden führt die angesagtesten Klassik Brautkleider der besten Brands. Bei uns werden Brautträume wahr – Kopf aus, Herz an!


Klassik Brautkleider

Werfe hier einen Blick in unsere Hochzeitskleider Kollektion.

Wie sieht ein Klassik Brautkleid eigentlich aus?

Ein Klassik Brautkleid enthält eigentlich fast immer die Elemente der klassischen Eleganz in Kombination mit klaren und modernen Stilen. Die Röcke der romantisch klassischen Brautkleider sind meistens als A-Linie oder als Ballrock designt. Der Ausschnitt ist in der Regel in Herzform. Die Schleppen sind oft mittellang bis lang. Aufwendig platzierte Spitzenelemente auf dem Body sowie dem Rock sind typisch für klassische Brautkleider. Der letzte Feinschliff ist oft eine Schnürung, die das Brautkleid verschließt.

Bridentity Magnifience

Können Klassik Brautkleider auch sexy sein?

Klassische Brautkleider können selbstverständlich auf der einen Seite verspielt sein und auf der anderen Seite auch einen Touch von Sexyness haben. Oft werden tiefe Dekollette- oder Rückenausschnitte gewählt um das ansonsten süß verspielte Brautkleid sexy zu tunen. Ein gutes Beispiel für klassische Brautkleider mit dezenter Sexyness bieten dir unsere Premium-Brands Stella York, Essense of Australia oder Monica Loretti.

Bridentity Gentleness

Du bist auf der Suche nach einem Klassik Brautkleid? bei uns bist du genau richtig!

hochzeitsrausch Brautmoden in Berlin-Schönefeld, Frankfurt am Main, Köln und Wiesbaden ist die richtige Adresse für deine Suche nach einem Klassik Brautkleid. Unsere Premium Bridal Shops bieten dir eine große Auswahl an romantisch klassischen Hochzeitskleiden an. Unsere lieben Brautstylistinnen werden dich einfühlsam und wie eine Freundin auf dem Weg zu deinem perfekten Brautkleid begleiten.

Buche jetzt deinen Termin bei hochzeitsrausch – Kopf aus, Herz an – Finde mit uns dein Traumkleid und werde eine #HRBRIDE

Bridentity Magic

Was sind die Vor- und Nachteile von klassischen Hochzeitskleidern?

Um die Vor- und Nachteile klassischer Hochzeitskleider zu behandeln, ist es wichtig zu wissen, was klassische Hochzeitskleider genau ausmacht. Ein Rock mit A-Linie oder ein Ballrock mit mittellanger bis langer Schleppe ist charakteristisch für ein klassisches Hochzeitskleid. Der Ausschnitt ist zudem oft in Herzform gestaltet und häufig ist das klassische Brautkleid mit Spitzen verziert. Klassische Hochzeitskleider strahlen immer eine zeitlose Eleganz aus, die verspielte Romantik mit moderner Klarheit vereint.

Bridentity Glory

Die Vorteile des Klassik Brautkleides

 

Du überlegst, ob das klassische Hochzeitskleid das Richtige für dich ist? Um dir bei deiner Entscheidung zu helfen, findest du hier die wichtigsten Vorteile der klassischen Brautkleider:

1. Klassische Eleganz, die zeitlos ist

Wenn du bei deiner Hochzeit vor allem zeitlos und elegant aussehen möchtest, kannst du mit einem klassischen Brautkleid eigentlich nichts falsch machen. Durch das romantische und dennoch schlichte Design sind klassische Hochzeitskleider äußerst beliebt und bei Trauungen immer gerne gesehen. Die zeitlose Eleganz des Kleids sorgt zudem dafür, dass du auf deinen Hochzeitsfotos noch Jahrzehnte lang umwerfend aussiehst. Im Gegensatz dazu kann es bei extravaganten Trends leicht passieren, dass das Kleid auf den Hochzeitsfotos in ein paar Jahren veraltet und kurios erscheint. Wenn ein eleganter Stil zu dir passt und du auf Zeitlosigkeit Wert legst, solltest du ein klassisches Hochzeitskleid in Betracht ziehen.

2. Das klassische Hochzeitskleid betont deine Vorzüge und schmeichelt der Figur

Klassische Hochzeitskleider sind äußerst figurenschmeichelnd. Sie betonen nicht nur deine Vorzüge, sondern kaschieren auch deine Problemzonen. Die Taille ist schön schmal geschnitten, wodurch die Braut weiblich und schlank aussieht. Der Rock ist hingegen lang und ausgestellt. So werden Oberschenkel, Hüfte und Po kaschiert und durch den weich fallenden Rock umspielt. Klassische Hochzeitskleider können jedoch auch an die individuellen körperlichen Vorzüge der Braut angepasst werden. Ein schönes Dekolleté kann beispielsweise mit dem richtigen Ausschnitt betont werden. Wenn du deinen Rücken zur Schau stellen möchtest, kannst du dich auch für ein Kleid mit Rückenausschnitt entscheiden. Mit einem klassischen Hochzeitskleid siehst du nicht nur zeitlos und elegant aus, sondern kannst deine Figur auch optimal hervorheben.

Die Nachteile von Klassik Brautkleidern

Trotz der Vorteile eignen sich klassische Hochzeitskleider nicht für jede Braut. Hier sind die wichtigsten Nachteile:

1. Trends und Individualität lassen sich weniger gut ausleben

Du hast einen außergewöhnlichen Charakter und liebst es, deine Individualität auszuleben? Du bist äußerst trendbewusst und willst, dass auch dein Hochzeitskleid immer auf dem neusten Stand ist? Dann ist ein klassisches Hochzeitskleid für dich wahrscheinlich eher nicht geeignet. Einer der Nachteile der klassischen Hochzeitskleider ist, dass diese aufgrund ihrer eleganten Ästhetik sehr zeitlos sind und somit wenig Platz für Trends und Individualität bieten. Wenn du also besonders mutig bist oder sehr spezielle Interessen hast und du möchtest, dass dein Brautkleid deinen Mut und deine Extravaganz repräsentiert, ist ein klassisches Brautkleid möglicherweise nicht die richtige Wahl für dich.

2. Der Schnitt wirkt möglicherweise eintönig

Ein weiterer Nachteil des klassischen Hochzeitskleids ist, dass der Schnitt manchen Bräuten zu eintönig ist. Obwohl sie aufgrund ihrer A-Linie bezaubernd aussehen, kann der klassische und zeitlose Stil der Kleider auf manche Menschen langweilig wirken. Das klassische Hochzeitskleid lässt die Braut mit seiner märchenhaften A-Linie wie eine Prinzessin aussehen und ist daher äußerst beliebt. Wegen seiner großen Beliebtheit ist dieses jedoch auch sehr bekannt und wurde schon oft auf Hochzeiten gesehen. Daher ist ein anderes Kleid wahrscheinlich geeigneter, wenn du bei deinen Gästen einen Wow-Effekt erzeugen willst. Eine Braut, die beispielsweise ihre Figur stark betonen möchte, ist mit einem Brautkleid im Meerjungfrau-Stil womöglich besser aufgehoben als mit einem klassischen Kleid.

Wem stehen Klassik Brautkleider mit A-Linie?

Hochzeitskleider mit A-Linie sind unter anderem deshalb so beliebt, da diese eigentlich jeder Braut stehen. Egal ob groß, klein, schlank oder kurvig, Kleider mit A-Linie sehen an jeder Figur toll aus. Den Namen hat das Kleid seinem einzigartigen Schnitt zu verdanken, denn dieses schmiegt sich an die Körpermitte an und läuft abseits der Taille weit auseinander, womit die Form an den Buchstaben “A” erinnert. Durch den langen, ausgestellten Rock und die eng geschnittene Taille kaschiert dieses Kleid viele Problemzonen und lenkt den Blick auf die schmale Mitte der Braut. Bei Frauen, die mit einer weniger schmalen Taille ausgestattet sind, zaubert das Brautkleider mit A-Linie dennoch eine zierliche Körpermitte. Wenn deine Figur einer Sanduhr ähnelt, wird die Weiblichkeit deines Körpers durch ein Hochzeitskleid mit A-Linie noch stärker betont. Bräute, die unzufrieden mit ihrer Hüfte, ihren Oberschenkeln und ihrem Po sind, sehen in einem Kleid mit A-Linie ebenfalls umwerfend aus, da dieses die unteren Körperteile unter dem weiten Rock verschwinden lässt. Brautkleider mit A-Linie strecken den Körper zudem optisch und lassen die Braut größer und schlanker erscheinen.

Obwohl Hochzeitskleider mit A-Linie jeder Braut gut stehen, sind hier noch einige Tipps, wie du dieses Kleid an deine Figur anpassen kannst:

Kurvige Figur

Du bist stolz auf deine kurvige Figur und möchtest diese durch ein Hochzeitskleid mit A-Linie zur Schau stellen, bist aber weniger zufrieden mit deinen Armen? In diesem Fall könntest du ein Kleid mit A-Linie wählen, das über lange Ärmel und über einen schönen Ausschnitt verfügt. Dieses würde deine Arme kaschieren und deine weiblichen Vorzüge wie deine Taille und deine Oberweite betonen.

Kleine Körpergröße

Für kleinere Frauen ist es oft nicht einfach, das passende Hochzeitskleid zu finden. Hochzeitskleider mit A-Linie sind ideal für kleinere Bräute, da diese den Körper größer und länger erscheinen lassen. Kleiner Frauen sollten jedoch darauf achten, dass der Rock des Kleids nicht zu ausladend ist, da diese sonst so aussehen, als würden sie in ihrem Hochzeitskleid untergehen.

Große Oberweite

Bräute mit großer Oberweite sollten sich eher gegen ein trägerloses Hochzeitskleid entscheiden, da dieses bei Bewegung oft beginnt, nach unten zu rutschen. Ein Herzausschnitt oder V-Ausschnitt betont eine größere Oberweite hingegen hervorragend.

Kleine Oberweite

Du möchtest deine kleine Oberweite in einem Hochzeitskleid mit A-Linie so richtig zur Geltung bringen? Dann solltest du dich für ein Kleid mit auffallenden Verzierungen im Brustbereich entscheiden. Ein hochgeschlossener Ausschnitt oder U-Boot-Ausschnitt lässt eine kleine Oberweite ebenfalls größer erscheinen.