#Hottopic: Ausschnitt-Check für kleine Brüste (Brautkleider für kleine Brüste)

Auch eine kleine Brust sieht in einem Brautkleid toll aus! So lautet die gute Nachricht für alle Bräute mit geringer Oberweite. Schließlich finden sich in unserem stattlichen Sortiment exklusiver Brautmoden wunderschöne Modelle, die selbst scheinbare Schwachstellen zu kaschieren wissen.

Fokus auf die individuellen Vorzüge Deiner Figur als Geheimrezept

Gehörst Du zu der großen Anzahl an Bräuten, die vor dem Tag der Anprobe von Zweifeln geplagt werden, dass sie in Chiffon, Tüll, Satin oder Spitze keine gute Figur machen?
Dann können wir Dich beruhigen und Dir versichern, dass wir für jede Braut das passende Traumkleid finden, egal ob schlank oder kurvig, groß oder klein, Waschbrettbauch oder Love Handles. Schließlich geht es nicht darum, in einem Brautkleid etwas darzustellen, was Du nicht bist, sondern darum, unter Einsatz hochwertiger Brautmoden Deine persönlichen Stärken herauszuarbeiten.

Ein Thema, das viele Bräute quält, ist die Frage, wie wir eine kleine Brust schön in Szene setzen können. Sind meine Boobies nicht einfach viel zu klein für ein Brautkleid? Gibt es Brautkleider für kleine Brüste? So lautet der Satz, den wir besonders häufig zu hören bekommen.

Zuallererst lass Dir sagen: Deine Brust ist perfekt so, wie sie ist. Ob groß oder klein, ist relativ. Wichtig ist nur, dass wir ein Brautkleid finden, das dem Anspruch Deines Körpers gerecht wird. Dabei ist eine kleine Brust im Bereich der Brautmoden sehr willkommen, da Du beispielsweise einen tiefen Ausschnitt tragen kannst, ohne zu sexy oder aufdringlich zu wirken. Entsprechend bietet Dir eine kleine Oberweite weitaus mehr Optionen. Es kommt also immer auf den Blickwinkel an. Und vor diesem Hintergrund können wir Dir versprechen, dass sich eine kleine Brust in puncto Brautmoden sogar als Vorteil erweist.

In diesem Zusammenhang ist jedoch zu berücksichtigen, dass es nicht nur um die Ausschnittform geht, sondern auch um die Träger und den Aufbau der Korsage. Wir haben für Dich den ultimativen Brautmoden Ausschnitt-Check für eine kleine Oberweite gemacht und möchten mit Dir die folgenden Ergebnisse inklusive Beispielen teilen.

Pronovias Caron

1. Herzausschnitt, Korsage ohne Träger

Ein Herzausschnitt zaubert optisch immer eine größere Brust. Die runde Form des Herzens am Ausschnitt ist bei Brautkleidern immer stabil gebaut und mit Cups versehen. Das bedeutet, dass Du Dir bei Korsagen überhaupt keine Gedanken zu machen brauchst, da sie wunderbar halten. Außerdem kann man bei ihnen immer ein wenig besser mit Push-up arbeiten als in Kleidern, die weniger Halt bieten.

Ein Beispiel ist unser Brautmoden Modell Pronovias Caron. Dabei handelt es sich um ein atemberaubend schönes Prinzessinnen-Brautkleid mit offenem Rücken, reizvollem Spitzen-Oberteil und verführerisch herabgelassenen Ärmeln, die auf Wunsch abgenommen werden können. Abgerundet wird der klassische Ballkleid-Traum aus Tüll durch eine volle Kapellenschleppe. Dass die individuelle Brustgröße bei diesem Anblick eine untergeordnete Rolle spielt, erklärt sich von selbst. Schließlich betont dieses sanft fallende Brautkleid für Göttinnen Deine Figur auf bestmögliche Weise. Weitere Informationen zu dem hier vorgestellten Modell findest Du unter dem Link.

Stella York 7203

2. Herzausschnitt tief mit Spagettiträgern

Eine gleichermaßen reizvolle Alternative bietet die Variante mit den besonders tiefen Einblicken. Dabei machen sich die gewieften Designer-innen von Brautmoden den besonderen Effekt zunutze, der mit einem besonders tief angesetzten Herzausschnitt einhergeht. Kurz: Je tiefer dieser ausfällt, desto rundlicher erscheint die Brust. Weitere, besonders romantische Akzente werden mithilfe einer dekorativen Spitze, die die Ausschnittform nachahmt gesetzt.

Besonders schön wird dieses bei dem Modell Stella York 7203 ersichtlich, bei dem die durchsichtige Spitze in rundlichen Formen buchstäblich über die ursprünglich kleine Brust wächst und sie auf diese Weise größer wirken lässt. Die dünn mit Perlen besetzten Träger verstärken diesen Eindruck noch um ein Vielfaches. Doch das „Stella York 7203“ Brautkleid überzeugt nicht nur aufgrund seiner reizvollen Vorderansicht. Vielmehr setzen sich die grafischen Spitzen an Seiten und Rücken bis hin zum offenen V-Ausschnitt fort. Das Zusammenspiel aus eng anliegendem Oberteil und wallendem, aus geschichtetem, unter anderem mit Pailletten versehenem Tüll bestehendem Ballonrock wiederum intensiviert die optimale Proportionierung und glanzvolle Allgemeinwirkung.

Stella York 7135

3. Tiefe V-Linie: Tiefe Ausschnitte und kleine Brust?

Ja, das geht selbst in der Kategorie exklusiver Brautmoden. Auch hier sind Cups eingearbeitet, die die Brust formen und auch hier kannst Du Dich für einen Push-up entscheiden. Tiefe Ausschnitte eignen sich vor allem bei kleiner Brust besser, da sie eher elegant als vulgär wirken. Je tiefer ein Ausschnitt, umso besser muss er natürlich gehalten werden. In der Regel kommt hier ein haut farbiger eingelegter Tüll Stoff zum Einsatz, der dafür sorgt, dass der Ausschnitt nicht auseinanderklappt.

Ein weiterer Pluspunkt der V-Linie besteht darin, dass sie optisch zur Taille hinspielt und auf diese Weise eine besonders schlanke Figur zaubert.

Das Modell „Stella York 7135 realisiert diesen Brautmoden Stil bis zur Vollkommenheit. Eine mit exquisitem französischem Tüll und raffinierten Spitzenapplikationen vorgetäuschte Transparenz auf der ganzen Linie kombiniert mit einem tiefen Ausschnitt und offenem Rücken bilden bei diesem ärmellosen Boho-Traumkleid mit angenehm weich fallenden Rock und kurzer Schleppe die Grundlage.

Pronovias - Fornax

4. Mash im Tattoo-Look

Ein weiteres Beispiel für den Brust-vergrößernden Effekt von Transparenz und Spitze ist das Brautkleid Fornax von Pronovias. Sanfter A-Linien-Rock, 3/4 Ärmelchen und eben jene Spitze, die an der Brust kompakter, in anderen Bereichen des Oberteiles jedoch löchriger wird, bilden hier zusammen mit dem raffinierten Tattoo-Effekt am Rücken unwiderstehliche Highlights.

Daniela di Marino 6309

5. Hoch geschlossen, Stabilität verleihend und Brust formend

So gibt sich das Modell Daniela di Marino 6309.  Seinen besonderen Reiz bezieht das Brautkleid aus der eleganten Spitze, die sich über die herzförmige Korsage bis zum Hals und zu den Armen erstreckt. Ein tiefer Rückenausschnitt und eine romantische Spitze schaffen ein optimales Maß an Transparenz und betonen die femininen Züge der Trägerin. Eine wohlgeformte Brust und optimalen Halt garantiert die Korsage.

Hochzeitskleid 6305

6. Carmen-Ausschnitt: Weiblich, anmutig, verführerisch

Das sind nur einige der Attribute, die Kenner dem typischen Carmen-Look zuschreiben. Das Modell Daniela di Marino 6305 bildet hier keine Ausnahme. Entscheidest Du Dich für dieses romantische Prachtexemplar, so profitierst Du ebenfalls von einem die Brust formenden Cup. Neben dem wunderschönen Herzausschnitt, der schmalen Taille und der zarten Spitze des Oberteils sorgen der offene und mit einer verträumten blumigen Knopfleiste versehene Rücken sowie der verführerische Schlitz für Überraschungsmomente der besonderen Art.

14. Februar 2021 - hochzeitsrausch
calendar-icon Termin vereinbaren
Berlin
Telefon:
+49 30 40633785
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Frankfurt am Main
Telefon:
+49 69 75005660
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Köln
Telefon:
+49 221 16867897
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Wiesbaden
Telefon:
+49 611 20593399
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
<