Schritt für Schritt zu den perfekten Brautaccessoires

Sie sind das Tüpfelchen auf dem „I“: stilvolle Brautaccessoires runden Deinen Wedding-Look harmonisch ab. Sicher, Dein Brautkleid steht natürlich im Vordergrund. Aber Accessoires wie Brautschuhe, Brautschmuck, Haarschmuck, Ohrringe und Tasche spielen ebenfalls eine bedeutende Rolle. Wir zeigen Dir in diesem Artikel, wie Du in nur 5 Schritten die schönsten Brautaccessoires zu Deinem Hochzeitskleid findest. Lass Dich inspirieren!

1.Brautaccessoires und Brautkleid: ein Dream Team

Eine prunkvolle Statement-Kette zum luftigen Hochzeitskleid im Boho-Style? Greife bei schlichten Boho-Kleidern lieber auf zarte Schmuckstücke zurück, die Deine Natürlichkeit unterstreichen. Bei trägerlosen Kleidern schmeichelt dezenter Brautschmuck mit wenigen Perlen oder Edelsteinen der Dekolleté- und Halspartie. Zu schlichten Kleidern sehen lange, auffällige Ohrringe zauberhaft aus. Dein Brautkleid hat transparente Ausschnitte mit Tattoo-Spitze? Um den Blick nicht abzulenken, raten wir unseren Bräuten in diesem Fall lieber auf eine Halskette zu verzichten und dezente Ohrringe zum Kleid zu kombinieren. Selbstverständlich sollte auch die Farbe Deiner Brautaccessoires mit der des Kleides harmonieren. Unsere Stylistinnen beraten Dich hierzu gerne an Deinem VIP-Termin bei hochzeitsrausch.

2.Brautschmuck passend zur Location aussuchen

Ihr feiert eine ländliche Scheunenhochzeit mit Familie und Freunden? Dann sind ausgefallene Brautaccessoires mit viel Glitzer und Schimmer sicher keine gute Wahl. Sie würden Deinen entspannten Braut-Style stören. Feiert ihr allerdings in einem traumhaften Märchenschloss mit Festsaal und elegantem Dresscode, darf es mehr an Hals, Dekolleté und Frisur funkeln. Viele Bräute wünschen sich für den Abend einen neuen, frischen Look. Sofern sie zum Stil der Hochzeit passen, style für die Party große Creolen oder Halsketten mit schimmernden Perlen oder Steinen zum Kleid. Es gibt ein geerbtes Schmuckstück, dass Du tragen möchtest? Eine schönere Liebeserklärung an Deine Familie kann es kaum geben!

3.Schmuck auf Gesichtsform und Make-Up abstimmen

Bevor Du Dich für Brautschmuck entscheidest, schau, dass er auch zu Deiner Gesichtsform passt, sowie dem geplanten Make-Up. So schmeichelt zum Beispiel Schmuck in länglicher Form eher einem rundlichen Gesicht. Bei einer eckigen Gesichtsform solltest Du auf kantige Schmuckstücke lieber verzichten, sonst wirkt es zu quadratisch. Du hast schon eine genaue Vorstellung von Deiner Brautfrisur? Umso besser! Denn diese ist ausschlaggebend für den Haarschmuck und weitere Brautaccessoires. Besonders harmonisch wird Dein Braut-Look, wenn sich die verwendeten Farben des Make-Ups in Steinen und den Metallen des Schmucks zart widerspiegeln.

4.Wie aus einem Guss: Kopfschmuck zum Hochzeitskonzept wählen

Langer Schleier oder ein funkelndes Diadem wie bei Cinderella? Eins vorweg: Brautschleier sind schon lange kein Must-have mehr. Romantische Haarbänder, Haarreifen oder ein Kopfschmuck mit Wildblumen sind die optimale Kombination zu einem Hochzeitskleid im angesagten Bohemian- oder Vintage-Style. Klassische Schleier werden für einen modernen Look durch einzelne Haarblüten oder Haarkämme ersetzt. Ideal auch für kurze Frisuren! Wenn Du mit einem auffälligem Kopfschmuck Akzente setzen möchtest, nehme Dich bei Armbändern, Ketten und Ohrringen lieber zurück.

5.Das Brautaccessoires-Motto lautet: Weniger ist mehr!

Sicher hast Du schon ein genaues Bild vor Augen wie Du als Braut aussehen wirst. Aber Accessoires sind immer auch eine Typ-Sache. Wenn Du sonst im Alltag kaum Schmuck trägst und an der Hochzeit von allen Seiten funkelst, wirkt das leider oft „too much“. Zu viele Brautaccessoires lenken von Deinem inneren Strahlen ab. Und das, zusammen mit Deinem Lächeln, ist für Deinen Schatz und alle Gäste doch das kostbarste Accessoire!

Unser Herzens-Tipp:

Welches Accessoire steht Dir überhaupt? Um dies zu testen, nehme verschiedene Ketten, Spangen und Haarbänder mit zu Deinem Probetermin für Haare und Make-Up. Oft braucht die Suche Brauttasche, Schuhen und dem richtigen Brautschmuck mehr Zeit als gedacht. Beginne daher möglichst früh mit der Auswahl. Wenn Du Dich für ein Brautschmuck-Set entscheidest, achte auf die Farbe Deines Eherings für einen harmonischen Look.

24. Juni 2020 - hochzeitsrausch
calendar-icon Termin vereinbaren
Berlin
Telefon:
+49 30 40633785
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Frankfurt am Main
Telefon:
+49 69 75005660
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Köln
Telefon:
+49 221 16867897
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Wiesbaden
Telefon:
+49 611 20593399
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
<