#HRbride Svenja: Bei hochzeitsrausch nach dem perfekten Kleid zu suchen ist wirklich ein besonders Erlebnis

Wie heißt du? Wie heißt dein(e) Ehemann/ Ehefrau? Wie alt seid ihr? Erzähl uns von dir uns deinem Schatz.

Wir heißen Svenja und Sören und sind 30 und 42 Jahre alt.
Ich bin Purser und mein Mann ist Pilot und so haben wir uns am 01.01.2016 auf einem Flug nach Mombasa/Kenia kennengelernt. Ich habe gearbeitet und mein Mann war als Passagier auf diesem Flug. Sören war als Begleitung unseres Kapitäns dabei und somit in Kenia auch mit uns unterwegs. So hat er mich am letzten Abend beim Abendessen angesprochen und wir haben uns in Deutschland wieder gesehen.

Wie hast du deinen Heiratsantrag bekommen? Erzähl uns von „der Frage“ aller Fragen? Hast du etwas geahnt, oder wurdest du total überrascht?

Meinen Antrag hab ich im Januar 2019 ebenfalls in Mombasa bekommen.
Seit wir uns in Mombasa oder besser gesagt auf dem Flug dorthin kennengelernt haben sind wir mehrmals im Jahr dort. Wie auch im Jahr zuvor hat mein Mann ein Rooftop Dinner gebucht. Als wir ankamen, war alles ganz toll dekoriert und ich habe mich total gefreut. Ich dachte,  dass das noch von der Hochzeit sein musste, die gestern im Hotel stattgefunden hat. Zu diesem Zeitpunkt habe ich also noch gar nichts geahnt.
Nach dem ersten Gang kam der Kellner mit einer Gitarre zu uns und hat diese meinem Mann gegeben. Da war mir dann alles klar.
Sören hat das Lied ‚Gallway Girl‘ von P.S ich liebe dich umgeschrieben und mir so den schönsten Antrag gemacht, den ich mir vorstellen kann. Danach ist er noch ganz klassisch auf die Knie gegangen und hat mit meinem Traumring die Frage alle Fragen gestellt.

Zusammen mit dem Kellner, mit dem wir inzwischen auch befreundet sind, hat mein Mann hinter meinem Rücken alles organisiert und mich somit komplett überrascht.

Wie bist du auf hochzeitsrausch aufmerksam geworden? Warum hast du bei uns einen Termin gebucht?

Vor ein paar Jahren hat mir eine Kollegin von ihrem Erlebnis bei hochzeitsrausch erzählt. Das ist mir im Kopf geblieben und so habe ich es 2018 meiner Schwester vorgeschlagen und wir waren wirklich sehr begeistert.
Also war für mich klar, dass auch ich dort nach meinem Traumkleid suchen möchte.

Wusstest du schon bevor du bei uns im Laden warst, was du am Tag deiner Hochzeit tragen mochtest? Hattest du vor der Traumkleid-Suche vielleicht Bedenken, oder Sorgen?

Ich hatte keine genaue Vorstellung für mein Kleid.
Ich habe mir zwar im Internet schon ein paar Kleider angeschaut, aber es war einfach noch nichts dabei, was mich umgehauen hat. Da ich dieselbe Verkäuferin wie meine Schwester hatte, habe ich mir keine Sorgen gemacht. Ich war mir sicher, dass sie auch für mich das perfekte Kleid finden würde. Und so war es auch. Sie hat mich kurz angeschaut und hat dann sofort die richtigen Kleider herausgesucht.

Wichtig war mir, dass ich mich in dem  Kleid wohlfühle, das nichts kratz oder piekst, dass ich das Kleid umnähen lassen kann, da wir noch in Mombasa heiraten möchten und natürlich, dass ich darin meinen Mann umhaue. 😉

Wen hast du zum Termin bei hochzeitsrausch mitgebracht?

Zum Termin haben mich meine Schwester, meine Mama und meine Patentante begleitet.
Mein Traumkleid hatte ich als drittes Kleid an, als der Vorhang dann aufging, hatte meine Mama gleich Tränen in den Augen, da wusste ich schon, das wird mein Kleid.
Meine Tante war gleicher Meinung und meine Schwester war sich erst nicht ganz sicher, da es ihr etwas zu sexy war, hat dann aber auch “zugestimmt”. 🙂

Wie hat sich die Traumkleid-Suche bei hochzeitsrausch gestaltet? In welchem Standort warst du, und was hat dir besonders gut gefallen? Erzähl uns von deinem Termin.

Ich war in der Filiale in Köln und kann diesen Standort wirklich jedem empfehlen. Man wird herzlich empfangen und bekommt gleich etwas zu trinken und Nervennahrung angeboten. Ich hatte das Glück, dass ich auf meinen  Wunsch hin wie auch schon meine Schwester von Frau Wirtz betreut wurde, die meiner Meinung nach ein ganz außergewöhnliches Talent hat.
Sie hat mich erst einmal etwas über meinen Mann und mich gefragt und wo die Hochzeit stattfinden soll. Und dann natürlich nach meinen Vorstellungen gefragt.
Sie hatte auch die super Idee, dass ich anstatt 2 Kleider eins kaufe, bei dem es möglich ist, es anschließend für die Strandhochzeit umnähen zu lassen.
Also sind wir losgezogen und mir wurden erst mal 4 wirklich tolle Kleider gezeigt. Da diese mir so gut gefallen haben, haben wir diese erst einmal mitgenommen und das dritte Kleid, das ich anprobiert habe, wurde es dann auch.
Ich war wirklich beeindruckt, wie riesig das Sortiment ist und wie zielgerichtet Frau Witz mit mir losgezogen ist und gleich ein Volltreffer dabei war. Hier merkt man einfach die jahrelange Erfahrung.
Sie hat wirklich zu 100% meinen Geschmack getroffen.
Bei hochzeitsrausch nach dem perfekten Kleid zu suchen ist wirklich ein besonders Erlebnis. Man hat Zeit und ist trotz der Größe des Geschäfts ungestört und für sich.

Hast du diesen einen, besonderen Moment vor dem Spiegel bei uns erlebt? Oder hast du dich auch ohne große Tränen für dein Traumkleid entschieden?

Ich bin kein Mensch, der sich leicht entscheiden kann und so habe ich mir auch die Entscheidung nicht ganz leicht gemacht. Ich habe erst noch ein ähnliches Kleid angezogen, dann noch mal das andere und dann war es mir klar, dass dies mein Kleid werden wird. Tränen sind bei mir keine geflossen.

Teile einen wichtigen Tipp zum Brautkleidkauf mit zukünftigen Bräuten.

Genießt den Termin und seid offen.
Und vor allem lasst euch Zeit, vertraut eurem Gefühl und macht euch nicht verrückt.
Man merkt einfach, wenn es DAS Kleid ist.

Was für ein Traumkleid hast du dir ausgesucht? Kam es deinen Vorstellungen nahe?

Ich habe mir ein wunderschönes Kleid im Fit & Flare Style von Stella York ausgesucht. Es hat einen tiefen Ausschnitt, der ganz unauffällig in die Verzierungen des Kleides fließt. Es hat einen sehr weit ausgeschnitten V-Rücken, der mit 3 Glitzerstreifen verziert ist.
Es hat dünne Glitzerträger und eine tolle Schleppe, die ich abends zum Tanzen ganz einfach hochstecken konnte. Dazu gab es noch den passenden Schleier, den ich während der Trauung getragen habe.

Das Kleid hat meine Erwartungen übertroffen. Es ist mein absolutes Traumkleid da es eine tolle, sexy Figur zaubert, es super angenehm zu tragen ist und man sich wirklich schön in diesem Kleid fühlt.

Wann habt Ihr wo geheiratet? Beschreibe dein Fest.

Wir haben im August 2019 in Seeheim in der Nähe von Darmstadt geheiratet. Für uns war es der perfekte Tag. Die Sonne hat geschienen, aber es war nicht zu heiß, also ideal für eine freie Trauung.
Mein Papa hat mich zum ‚Altar‘ gebracht. Getraut wurden wir von dem Papa eines Freundes, der die Trauung genauso locker und schön gemacht hat, wie wir es uns vorgestellt hatten.
Danach gab es eine leckere Eistorte, dann ging es mit unseren tollen Fotografen zum Shooting und anschließend stand das Abendessen und feiern auf dem Programm.
Für den Hochzeitstanz haben wir extra Salsa gelernt und später am Abend gab es dann mit dem wichtigsten Mann neben meinem Ehemann noch einen Vater-Tochter-Tanz.
Zu unserer Location gehört auch ein Hotel, daher haben viele Gäste hier auch übernachtet und so konnten wir am nächsten Tag noch gemeinsam frühstücken.
Für uns war es die perfekte Hochzeit mit  unserer Familie und all unseren Freunden, die uns am Herzen liegen.

Wenn du an dein Brautkleid und den Tag deiner Hochzeit zurückdenkst, welches Gefühl hat dir das Kleid gegeben? Warst du die Braut, die du immer sein wolltest?

Das Kleid gibt mir heute noch ein super schönes Gefühl. Ich habe mich total wohlgefühlt und all die Komplimente, die ich bekommen habe, zeigen mir, dass ich genau die richtige Wahl getroffen habe. Ich denke, jede Frau möchte an ihrer eigenen Hochzeit die schönste Frau sein und genau dieses Gefühl hat mir mein Kleid gegeben. Ich war definitiv die Braut, die ich sein wollte.

Wer hat deine wunderschönen Bilder gemacht? Nenne uns deine Fotografin/ deinen Fotografen.

Die tollen Bilder haben Lucia und Stephan Theis von SLT_Studios gemacht.
@slt_studios / www.slt-studios.de

Wir haben uns für Bilder und einen Hochzeitsfilm mit allem Drum und Dran entschieden und sind so glücklich mit unserer Wahl. Die Zwei machen einfach klasse Fotos, arbeiten Hand in Hand und bei dem Film haben wir heute noch alle Tränen in den Augen.
Sie waren nicht nur unsere Fotografen, sondern auch unsere heimlichen Wichtel, da sie einfach an alles gedacht haben, sich immer im Hintergrund aufgehalten haben, aber trotzdem immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren.

11. November 2020 - hochzeitsrausch
calendar-icon Termin vereinbaren
Berlin
Telefon:
+49 30 40633785
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Frankfurt am Main
Telefon:
+49 69 75005660
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Köln
Telefon:
+49 221 16867897
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Wiesbaden
Telefon:
+49 611 20593399
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
<