#Hottopic: Das Hochzeitskleid - Ich kann mich nicht entscheiden! Was hilft? 3 Tipps von deiner Braut-Stylistin

Ich kann mich schwer entscheiden - Was nun?

Nach langer Suche hast du endlich das Brautkleid deiner Träume gefunden! Es sieht noch schöner aus, als du es dir in deinen kühnsten Träumen je ausgemalt hast. Du stehst im Brautladen vor dem Spiegel, mit Freudentränen in den Augen. Du drehst dich nach rechts und links und kannst es gar nicht glauben – das Kleid ist einfach für dich gemacht! Der zarte Nudeton des Fit&Flare Kleides passt perfekt zu deinem Hautton und setzt deine Weiblichkeit gekonnt in Szene. Die Spitze des eleganten Kleides fühlt sich großartig an, wenn du darüber streichst. Und der Schnitt – das Hochzeitskleid sitzt wie angegossen, es ist klassisch und doch sexy. Der Tatoolook am Rücken hat es dir besonders angetan.

„So muss eine Braut aussehen!“ rufst du deinen Freundinnen zu, die dich wie immer bei der Kleidersuche begleiten. Diese werfen sich vielsagende Blicke zu und sagen erst einmal nichts. „Was ist los? Gefällt es euch etwa nicht?“, fragst du ungläubig. Sie blicken verlegen zum Boden, bis sich endlich eine traut, etwas zu sagen: „Nun… Das Brautkleid ist natürlich schön, aber… ehrlich gesagt, finden wir alle das andere schöner, die klassische A-Linie. Wir finden, dass dir das Prinzessinnenkleid besser steht! Du wolltest doch immer ein wallendes Kleid und dieser voluminöse Rock aus Glitzertüll ist einfach sowas von traumhaft! Ganz ehrlich, von diesem Hochzeitskleid werden noch deine Enkeltöchter schwärmen, wenn sie später deine Hochzeitsbilder sehen.“

Du blickst zum klassischen Prinzessinnenkleid mit mittellanger Schleppe, das neben dir hängt. Ja, der Rock ist wirklich wunderschön. Und diese floralen Spitzenapplikationen auf der Schleppe hast du dir eigentlich auch immer für dein Brautkleid vorgestellt. Mit diesem Hochzeitskleid würdest du einen dramatischen Auftritt à la Grace Kelly hinlegen. Was sollst du bloß tun, du musst dich schließlich für ein Kleid entscheiden!

Kein Problem, würde dir jetzt die erfahrene Brautberaterin sagen. Es gibt einige Tricks, wie du zum richtigen Brautkleid findest und auch noch in 50 Jahren mit deiner Entscheidung glücklich bist. Befolge einfach diese drei Tipps und du findest dein ideales Hochzeitskleid.

Hochzeitskleid 1038

Tipp #1

Ziehe die beiden Kleider im Wechsel an, ganz ohne dir selbst dabei Druck zu machen. Arbeite dabei die Unterschiede der Kleider heraus. Wenn du von dem einen Brautkleid ins andere wechselst, merkst du oft schon, an welchem dein Herz mehr hängt. Sprich dabei deine Gedanken ganz offen, spontan und laut aus. So machst du dir auch selbst deine Argumente für das jeweilige Hochzeitskleid bewusst. Achte darauf, welches Kleid du mehr kritisierst. Wichtig ist hier auch, dass du dir bewusst machst, wer du als Braut sein möchtest und wie du dir dein ideales Brautkleid schon immer vorgestellt hast. Viele Frauen sehen sich bereits als kleines Mädchen in einem bestimmten Brautkleid, andere entwickeln erst eine Vorstellung, wenn das Thema Heiraten aktuell wird. Aber jede Frau hat an einem bestimmten Punkt in ihrem Leben eine ganz klare Vorstellung davon, wie ihr Traumkleid aussehen soll. Vielleicht bist du dann im Laden zunächst von einem Hochzeitskleid begeistert, das so ganz anders ist, als du es dir vorgestellt hast. Aber wenn sich die ersten Emotionen gelegt haben, möchtest du doch lieber das Kleid deiner Träume tragen und nicht das, das im Laden so verführerisch war.

Hochzeitskleid 6305

Tipp #2

Dein Baugefühl, deine Intuition weiß genau, welches das richtige Hochzeitskleid für dich ist. Höre deshalb auf deine innere Stimme und lass dich nicht von anderen beeinflussen, oder verunsichern. Wenn du dein Brautkleid kaufen gehst, hast du wahrscheinlich mindestens eine Freundin dabei – oft sogar deine ganze Mädchen-Clique. Klar, dass jede ihre Meinung zu einem Brautkleid kundtut und die Damen auch untereinander über die Kleider diskutieren. Was das Kleid angeht, gibt es am Ende des Tages aber nur eine Meinung die wirklich zählt – deine eigene! Klar ist es schön, wenn deine Freundinnen auch ihre Meinungen zu einem Hochzeitskleid mitteilen, aber jede von ihnen hat ihren eigenen Geschmack, der sich in der Regel von deinem unterscheidet. Wenn dich deine Freundinnen sehr gut kennen, wissen sie, was du möchtest und wer du an deinem Hochzeitstag sein willst. Grenz dich deshalb klar von der Meinung anderer ab. Trau dich, es geht schließlich um deine Hochzeit! Du solltest mit allem rundum zufrieden sein, denn du bist der Star an diesem Tag, nicht deine Freundinnen. Hör dir daher gerne an, was sie zu sagen haben, triff aber dann deine ganz persönliche Entscheidung, die sich für dich stimmig anfühlt.

Hochzeitskleid 8145

Tipp #2

Lass dich auf die Kleider an. Es gibt immer das eine Brautkleid, das dich stärker berührt, als jedes andere. Und das ist dein Traumkleid! Vielleicht bist du in der Situation, dass sich beide Kleider wie absolute Traumkleider anfühlen. Das eine, welches du dir schon immer vorgestellt hast und das andere, welches einen ganz anderen Stil hat, aber dir total gut steht. Niemals hättest du damit gerechnet! Nun, liebe Braut, du heiratest nur einmal im Leben und dieses Ereignis sollte unvergesslich sein. Du möchtest ein besonderes, einzigartiges Erlebnis und keine „Auf-Nummer-Sicher-Entscheidung“. Es geht hier nicht um deinen Job, ein Auto, oder Finanzanlagen. Es geht um deine Hochzeit! Hier dürfen und sollen Mut, Aufregung und Herzklopfen dominieren, nicht dein Kopf. Trau dich, an deinem großen Tag etwas ganz anderes zu wagen, als man es sonst von dir kennt. Hab Mut zu experimentieren, sexy zu sein, mehr zu zeigen als sonst und etwas ganz Neues auszuprobieren. Du bist der Mittelpunkt auf deiner Hochzeit, es ist deine Feier und sie kommt nur ein einziges Mal im Leben. Auf keinen Fall sollst du deine Entscheidung später bereuen und noch in 50 Jahren denken: „Ach hätte ich mich damals doch getraut, dieses tolle Hochzeitskleid zu tragen. Ich hätte atemberaubend ausgesehen.“ Schließlich strahlst du an deinem großen Tag auch aus, was du fühlst. Daher solltest du dich absolut im Reinen mit dir selbst fühlen. Wir sind gespannt zu sehen, welche Seite von dir du an deinem großen Tag zeigen wirst!

14. Dezember 2020 - hochzeitsrausch
calendar-icon Termin vereinbaren
Berlin
Telefon:
+49 30 40633785
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Frankfurt am Main
Telefon:
+49 69 75005660
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Köln
Telefon:
+49 221 16867897
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
Wiesbaden
Telefon:
+49 611 20593399
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00h bis 19:00h
Di: geschlossen
Sa: 9:00h bis 19:00h
<